Amphibienschutz
Programmübersicht

Stationäre Amphibienleitwand für dauerhaften Amphibienschutz gemäß MAmS 2000

Unsere stationären Amphibienleitwände aus Kunststoff sind wirkungsvolle Schutzeinrichtungen, um Amphibien ganzjährig am Überqueren von Straßen zu hindern.

Je nach Schutzkonzept leiten sie die Amphibien zuverlässig zu einer Querungshilfe oder einem Fanggefäß und leisten somit ihren Beitrag zum Tier-, Arten- und Amphibienschutz.

Durch die Möglichkeit der perforieren Leitwand können die Leitwände selbst in Bereichen installiert werden, bei welchen gelegentlich Fließgewässer vorkommen. Auch in diesen Bereichen gewährleistet die stationäre Amphibienleitwand einen optimalen Amphibienschutz.

Die stationäre Amphibienleitwand erfüllt die Anforderungen gemäß dem Merkblatt zum Amphinibienschutz an Straßen MAmS Ausgabe 2000 für Sperr- und Leiteinrichtungen.

Typ Amphibienleitwand
Material Polyethylen-Recyclingplatten
Grundform 1-Form vertikal und horizontal versteift
Abmessung 1.080 x 650 mm
Einbaumasse 1.000 x 500 mm
Materialstärke 10 - 11 mm
Gewicht 8 - 9 kg
Farbe schwarz oder dunkelgrün
Lauffläche 350 mm breit, 4° abfallend
Eckscharnier Winkelausbildung 20°- 340°
Prägung Herstellerprägung oder Kundenlogo
Perforation optional eingelassene, fest umspritzte Gitter aus V2A Stahl

Produktfilm Amphibienschutz