Schneezaun
Programmübersicht

Schneller Aufbau in jedem Gelände - der Winter kann kommen

  • Alle 4 bzw. 6 m wird eine Grundplatte ins Erdreich eingeschlagen. Hierzu empfehlen wir die Verwendung unserer Richtmaßhaspel.
  • In einem Abstand von ca. 2 m links und rechts der Grundplatten werden die relativ leichten Heringe ganz eingeschlagen und die Abspannseile eingehängt. Sollte man beim Einschlagen der Heringe auf Felsgestein stoßen, so können die Abstände von 2 m dank der vorhandenen Nachspannvorrichtungen jederzeit beliebig verlängert oder verkürzt werden.
  • In bequemer, aufrechter Körperhaltung wird die Schneezaunmatte ausgerollt.
  • Eingearbeitete Tragpfosten auf die Grundplatten stellen und die Seile mit den Seilführungsblechen oben an den Tragpfosten einhängen.
  • Das komplette Feld durch die Seilspannner abspannen. Diese Arbeit wird durch die Spannzange erheblich erleichtert.