Leitpfosten
Programmübersicht

Schutzplanken-Leitpfosten Typ LP 536 FLEX

Leitpfosten mit Klemmhalterung und Steh-Auf-Funktion über FLEX-Element für die gängigsten Schutzplanken-Typen wie z.B. ESP, DSP, EDSP und DDSP. ZurMontage am Stoss der Schutzplanke an vorhandener Schraube M16.

Durch das flexible und robuste FLEX-Element kann sich der Leitpfosten bei Krafteinwirkung in alle Richtungen neigen und richtet sich anschließend selbst wieder auf. Winkel von über 90° sind dabei kein Problem.

Beim Einsatz des FLEX-Elements wird die Gefahr eines möglichen Einklemmens von Gliedmaßen ausgeschlossen, wie dies bei Systemen mit Stahlfeder der Fall sein könnte.

Das Gewicht des kompletten Schutzplanken-Leitpfosten beträgt nur ca. 1,50 kg.
Dadurch werden die Anforderungen nach DIN EN 1317-2 erfüllt und ein maximaler Schutz für die Verkehrsteilnehmer und Schutzeinrichtungen gewährleistet.
Zusätzlich wird durch das geringe Gewicht und die äußerst flexible Ausführung die Schutzplanke optimal vor eventuellen Beschädigungen geschützt.

Geprüft und zugelassen nach DIN EN 12899-3 (CE-zertifiziert).

Typ LP 536 FLEX
Beschreibung Schutzplanken-Leitpfosten Typ LP 536 FLEX mit Steh-Auf Funktion zur Montage
am Schutzplankenstoss an Schraube M16
Gewicht nur ca. 1,50 kg inkl. Garnitur Reflektoren
Halterung Stahl feuerverzinkt
Hülle / Halterung geschraubt
Leitpfosten-Länge 55 cm
Wandstärke 2 / 3 / 4,5 mm / Sonderstärke
Aussteifung ohne / Rohrkern / Profilkern
Aussteifungs-Länge 10 / 30 cm / bis Kopf
Unterseite Klemmhalterung mit FLEX-Element

Für das Produkt sind Schutzrechte angemeldet